S c h w i m m v e r e i n  N e u n k i r c h e n  1923  e.V.

 

Ergebnisse

 

zu den Stadt- und Vereinsmeisterschaften  im Schwimmen 2016

vom Sonntag, 30.10.2016 um 14:30 Uhr im Kombibad Die Lakai

 

 

Einen schönen Erfolg konnte unser Schwimmwart und Betreuer Martin Nunberger im Schwimmen vermelden. Unsere kleine Gruppe von aktiven Wettkampfschwimmerinnen und -schwimmer schafften im Mehrkampf, der vom 16.01. - 19.01.2015 im Saarbrücker Olympiastützpunkt stattfand beachtenswerte Erfolge.
Zoé Martin siegte im kleinen Mehrkampf und  Hannah Nunberger wurde sehr gute Vierte im großen Mehrkampf.
Herzlichen Glückwunsch

Am Freitag, den 06.11.2015 starteten in Völklingen die diesjährigen Saarländischen Kurzbahnmeisterschaften.
An den Start gingen 17 Saarländische Vereine.
 
Für den SVN startete Zoé Martin 7x und schwamm 7x persönliche Bestzeit.
In ihrer Altersklasse 2002 erzielte sie 4x die Bronzemedaille, einen 4. Platz und zwei 5. Plätze.
 
Herzlichen Glückwunsch Zoé
 
Wie immer mit dabei für den SVN bei den Schwimmwettkämpfen Manuel Geißner.
 
Herzlichen Dank für deine Arbeit als Wettkampfrichter Manuel.
 
 
Von  Freitag, den 7.11.14 bis Samstag, den 9.11.14 fanden im Hallenbad in Friedrichsthal die SSB-Kurzbahnmeisterschaften statt. Der SVN war mit seiner zweiköpfigen „Mädelsmannschaft“ am Start und diese erzielte beachtliche Erfolge. Zoé Martin und Hannah Nunberger ernteten die Früchte ihrer harten und umfangreichen Trainingsarbeit. Die beiden schwammen, neben einer Vielzahl von persönlichen Bestzeiten, insgesamt 7x aufs Podium ihres 2002er Jahrganges. Herauszuheben sind dabei der 3. Platz für Zoé über 50 Rücken und die Goldmedaille für Hannah über 200 Freistil.
Ein erfolgreiches Schwimmwettkampfwochenende schafften Zoé Martin und Hannah Nunberger am 20.07.2014 in St.Ingbert. Neben zahlreichen Bestzeiten "räumten" Zoé Martin und Hannah Nunberger vom SV Neunkirchen beim letzten Wettkampf der Saison auch insgesamt 8 Medaillen ab: 5x Bronze, 2x Silber und 1xGold erhielten die beiden Mädels am vergangenen Sonntag in St. Ingbert als Belohnung für die konsequente und harte Trainingsarbeit in diesem Jahr. Die Saison endete somit sehr erfolgreich und die beiden blicken zuversichtlich auf den Saisonstart nach den Sommerferien.
Klasse.